Irene Karstens
Sehnsucht
Foto-Galerie
Startseite
Über mich
Irene's Kunst-Truhe
Irene's Bücher / Poesie
Presse-Artikel - TV
Aktionen - Termine
Foto-Album
Impressum / Kontakt
 







Ausgrabungs-Fotos


Fotos zum Buch




Sehnsucht
Karsten & Irene Karstens -

Tagebuch einer ungewöhnlichen Liebe



 

Zur Erinnerung an Karsten Karstens

Der Tod unseres lieben alten Freundes Karsten aus verträumten Pennäler Tagen macht uns unendlich traurig, zeigt uns aber auch die Endlichkeit allen Daseins und hält die Zeit an für die Erinnerung. Die schon von den Alten als erstrebenswerter Abschnitt des Lebens beschworene Vita contemplativa, die Karstens schon 1956 als junger Mann bei einem Familientreffen in Lübeck anlässlich eines Jubiläums trefflich in seiner Laudatio herausgestellt hat, umfängt uns - und Karsten hat sie angeregt und ist heute ihr Mittelpunkt. In unserer Abitur Chronik von 1955 kann man über ihn - fast prophetisch - lesen:

"Von seines Alters abgeklärten Höhen
Kann er auch schon die Tiefen sehen."

So wirkte er auf uns, als er in der Oberprima aus der "Großstadt" Lübeck zu uns in die "Provinz" kam. In der Erinnerung war er immer etwas älter und erfahrener. Wir nutzten das ganz selbstverständlich: Auf unserer letzten Klassenfahrt an die Mosel verschaffte er uns als "Assessor Vogel" eine Besichtigung der Zigarettenfabrik Overstolz in Köln; und für die Abi-Feier kam auf seine Veranlassung eine Jazz Combo aus Lübeck für den musikalischen Rahmen.

Ab Herbst 1955 studierten wir in München an der TH Bauwesen. Wir erstanden ein Adler Trumpf Sport Cabriolet, Baujahr 1936, das irgendwie den 2. Weltkrieg überstanden hatte und pendelten damit zwischen Lübeck und München, bis es irgendwo bei Fulda sein Ende fand. Karsten fuhr die meiste Zeit, weil er den älteren Führerschein und schon längere Fahrpraxis hatte oder begrüßte auf der Klarinette die Anwohner an den Stationen unserer Fahrten. Er blieb sicher auch dort in aufmerksamer Erinnerung. Einem ungeplanten spontanen Theaterbesuch in Hamburg verhalf er trotz "Räuberzivil" zu der notwendigen Seriosität, in dem er sich im nahen Hauptbahnhof eine englische Zeitung kaufte, gut sichtbar in die Tasche seines verblichenen Trenchcoats steckte und so den englischen, etwas versponnenen und sicherlich von einem Hamburger Logenschließer nicht ansprechbaren alten Gentleman markierte. Wohl auch deswegen war er immer wieder gern gesehener Gast auf den Partys des Kultur Attaché des Britischen Generalkonsulats in München, auf denen sich die Prominenz dieses Genres ein Stelldichein gab.

Als Sohn einer Lübecker Hanseaten Familie hatte er wohl auch die Sehnsucht nach dem Meere im Blut. Denn kaum der Schule entronnen, fuhr er 1956 in den ersten Semesterferien als technischer Assistent auf einem Frachter nach Südamerika. Bald gab er das ungeliebte Studium eines Bauingenieurs auf und vertiefte sich in seine alte heimliche Liebe, die Archäologie. Inzwischen zum Ehemann herangereift, verbrachte er viel Zeit mit seiner Gattin Irene bei Ausgrabungen an historischen Stätten, zum Beispiel im Zweistromland. Seine Akribie und Liebe zum Detail brachten ihm den Doktortitel für seine Arbeiten zur Vergleichbarkeit und historischen Einordnung von Tonscherben. Die Fachwelt hatte einen neuen Enthusiasten.

Als ihn ein Leiden seiner Familie einzuholen drohte, wurden die archäologischen Reisen aufgegeben, und Karsten übernahm eine neue Aufgabe: Die Leitung des Heimatmuseums Waldkraiburg, in dem er ein Glasmuseum aufbaute. 1999 ging er in den verdienten Ruhestand, als Senior hoch geachtet.

Als seine Krankheit ihm immer größere Schwierigkeiten machte, zog er mit seiner unermüdlichen, treusorgenden Gattin Irene an den Plattensee, um sich durch eine dort entwickelte neue Behandlungsmethode eine Verbesserung seines Gesundheitszustandes zu verschaffen. Das Leben wurde wieder leichter, aber es war kein Allheilmittel. Als die Wirksamkeit nachließ, zog es ihn nach Aschau am Inn zurück, in die Nähe seiner alten Wirkungsstätte in Waldkraiburg. Dort ist er am 5. April 2013 gestorben.

Wir werden ihn als unseren älteren Freund in steter Erinnerung behalten, dem es auch zusteht voranzugehen, wenn es darum geht, von abgeklärten Höhen auf die Welt herunterzusehen.

Für die OI-G von 1955 der Lauenburgischen Gelehrtenschule in Ratzeburg
Rüdiger Linde……………………………………………………………….München, im April 2013

 

Karsten auf Ausgrabung
im Iraq: Isin
und Syrien: Mumbaqa

 
München-Oberhaching
Ausgrabung001-01_Isin_1975_Abfahrt-Unterhaching.JPG
1975 - Abfahrt von München Oberhaching zur 1. Reise nach Iraq Isin
Prof. Barthel Hrouda + Karsten Karstens
Türkei
Ausgrabung001-06_Isin_1975_Edirne.JPG
Ausgrabung002-01_Isin_1975_Blick_Topkapi-Palast.JPG
Ausgrabung002-02_Isin_1975_Blick_Galata_Yeni-Camii.JPG
Edirne
Istanbul
Topkapi-Palast
Istanbul - Blick von der Galata-Köprüsü (Galata-Brücke) auf die Yeni-Camii (Neue Moschee)
Ausgrabung002-03_Isin_1975_Blick_Sultan-Achmet-Camii.JPG
Ausgrabung002-05_Isin_1975_Blick-von-Mardin.JPG
Istanbul -
Sultan-Achmet Camii
Osttürkei
Blick von Mardin
Ausgrabung003-01_Isin_1975_Aleppo-DachRestaurant.JPG
Syrien: Aleppo
Dach-Restaurant
Ausgrabung003-02_Isin_1975_Debel-Arouda_Jordan.JPG
Ausgrabung005-01_Isin-1976_Zikkurat.JPG
Ausgrabung005-03_Isin-1976_Zikkurat.JPG
1976 - der Jordan-Fluss und
Djebel Arouda (Berg)
1976 - Isin - Zikkurat.
Prof. Hrouda (mit Hut) und Kollegen
1976 - Isin - Zikkurat
Ausgrabung005-05_Isin-1976_Larsa-Stadt.JPG
Ausgrabung006-A-01_Isin_Nordabschnitt-II.JPG
Ausgrabung006-C-02_Isin_Nordabschnitt-II.JPG
1976 - Ur - Larsa Stadt
Isin, Nordabschnitt II
NO-Strasse
Isin, Nordabschnitt II
Ausgrabung009-03_Isin-1976_Echse.JPG
Ausgrabung010-03_Isin-1976_Hatra.JPG
Ausgrabung011-02_Isin-1976_Hatra.JPG
1976 - Eridu - Eidechse
1976 - Hatra
1976 - Hatra
Ausgrabung011-04_Isin-1976_Hatra.JPG
Ausgrabung012-01_Isin-1976_Kizkalesi.JPG
Ausgrabung012-03_Isin-1976_Kizkalesi.JPG
1976 - Hatra
1976 - Türkei Süd-Mitte
Kizkalesi
1976 - Türkei Süd-Mitte
Kizkalesi
Ausgrabung013-03_Isin-1976_Samarra.JPG
Ausgrabung014-06_Isin-1976_Wassertanker.JPG
Ausgrabung015-A-02_Isin-1976_Kamele.JPG
1976 - Iraq - Samarra
1976 - Iraq - Isin
der Tanklaster
1976 -Kamele bei Isin
Ausgrabung015-A-03_Isin-1976_Kamele.JPG
Ausgrabung015-A-05_Isin-1976_Basar-Diwaniyah.JPG
Ausgrabung016-02_Isin-1976_Nippur.JPG
1976 -Kamele bei Isin
1976 -Basar
in Diwaniyah
1976 - Dünenwüste auf der
Fahrt nach "el Hibba"
Ausgrabung017-02_Isin-1976_Zahltag.JPG
Ausgrabung018-02_Isin-1976_Hof-Grabungshaus.JPG
Ausgrabung018-03_Isin-1976_Weihnacht.JPG
1976 - Isin
Zahltag
1976 - Grabungshaus
in Isin
1975 - Isin
Weihnachten
Ausgrabung020-01_Isin-1976.JPG
Ausgrabung021-01_Isin-1976_Suempfe-elHibba.JPG
Ausgrabung021-02_Isin-1976_Nassiriyah.JPG
1976 - Auf der Ausgrabung 1976 - in den Sümpfen
bei "el Hibba"
1976 - in den Sümpfen
bei "el Hibba"
Ausgrabung023-02_Isin-1976.JPG
Ausgrabung023-04_Isin-1976.JPG
Ausgrabung025-03_Isin-1976_Turkiye-Gaziantep.JPG
1976 - Türkei
bei Gaziantep
Ausgrabung025-04_Isin-1976_Turkiye-Gaziantep.JPG
Ausgrabung026-03_Isin-1976_Osttuerkei.JPG
Ausgrabung027-04_Isin-1976_ElHibba-Suempfe.JPG
1976 - Türkei
bei Gaziantep
1976 - Ost-Türkei
Gaziantep
1976 - in den Sümpfen
bei "el Hibba"
Ausgrabung027-06_Isin-1976_ElHibba.JPG
Ausgrabung028-02_Isin-1976_ElHibba.JPG
Ausgrabung028-03_Isin-1976_ElHibba.JPG
1976 - "el Hibba"
Schilfhäuser
Ausgrabung028-04_Isin-1976.JPG
Ausgrabung031-03_Isin-1976_Zahltag.JPG
Ausgrabung031-05_Isin-1976_Zahltag.JPG
1976 - Isin - Zahltag 1976 - Isin - Zahltag
Ausgrabung034-01_Isin-1976_Babylon.JPG
Ausgrabung035-01_Isin-1976_Gruppenfoto.JPG
Ausgrabung037-01_Isin-1976_Karsten1.JPG
1976 - Iraq - Babil
mehr ist von Babil heute nicht mehr zu sehen, weil die Leute die Steine zum Häuserbauen verwendet haben.
1986 - Syrien - Mumbaqa
Gruppenfoto
1986 - Syrien - Mumbaqa
Karsten
Ausgrabung037-02_Isin-1976_Karsten_Scherbengarten.JPG
Ausgrabung037-03_Isin-1976_Karsten-Kollegen.JPG
Ausgrabung038-01_Mumbaqa1976_Wassertransport.JPG
1986 - Jordan-Stausee
Djebel Arouda
Karsten im Scherbengarten
vorne: Tragetaschen mit Metrab
1986 - Syrien - Mumbaqa
Karsten (2.v.li) im Kreis seiner Kollegen - mit Prof. Diettmar Machule
1984 - Syrien - Mumbaqa
Wassertransport
Ausgrabung038-02_Mumbaqa1976_Schattenspiel.JPG
Ausgrabung039-02_Isin-1976_Karsten-Tonvase.JPG
Ausgrabung040-01_Isin-1976_Karsten.JPG
1986 - Syrien - Mumbaqa
"Besuch auf der Kuppe"
Karsten setzt eine
Tonvase zusammen
Ausgrabung040-02_Isin-1976_Karsten.JPG
Ausgrabung042-01_Isin-1976.JPG
Ähnlichkeiten des Namens
sind rein zufällig :-)
 
Ausgrabung044-01_Isin-1976_Krug.JPG
o
Ausgrabung043-01_Isin-1976_Karsten.JPG
o A_001.JPG
Der fertige Tonkrug Karsten mit Schischen auf dem Weg zu Ibrahim's Garten
(Schischa = Stock)
  1986 - Syrien - Mumbaqa
Gruppenfoto
1976_01-2_K-Institut.JPG
198-_02-1I_Polterabend-Arch.JPG
o 198-_02-3A-I_Polterabend-Arch.JPG
Saad Iwan Achmet und Inge
    198-_02-1Ib_Polterabend-Arch.JPG
    Irene  
Ausgrabungs-Fotos






 
Startseite
Über mich
Irene's Kunst-Truhe
Irene's Bücher / Poesie
Presse-Artikel - TV
Aktionen - Termine
Foto-Album
Impressum / Kontakt